Göttinger Initiativen & Konzert von Grupo Sal mit Patricia Gualinga

Am Sonntag, 17.11.2019 findet im Tagungs- und Veranstaltungshaus Alte Mensa, Wilhelmsplatz 3 im 1. OG eine Anschlussveranstaltung der Stadt Göttingen zur 8. Nachhaltigkeitskonferenz unter dem Titel „Die Welt im Zenit.
Eine Musik-Text-Collage von
Grupo Sal und Patricia Gualinga. Göttinger Initiativen stellen sich vor
“ statt.

© Kulturbüro Grupo Sal

Die Musik von Grupo Sal verbindet sich mit den Erlebnissen und Berichten von Patricia Gualinga, die seit Jahren einen erfolgreichen Kampf um den Schutz des Regenwaldes und für nachhaltige Lebens- und Wirtschaftsweisen führt – in Zeiten der fortschreitenden Klimakrise und verheerender Brände am Amazonas wichtiger denn je!

Um Klimaschutz lokal umsetzen und das Ziel der Stadt Göttingen – Treibhausgasneutralität bis zum Jahr 2050 – erreichen zu können, engagieren sich in Göttingen zahlreiche Initiativen und Akteure. Einige (unter anderem wir von Zero-Waste Göttingen) geben im Rahmen des Konzerts Einblick in ihre Aktivitäten und laden die Besucher*innen ein, sich zu informieren und am lokalen Klimaschutz zu beteiligen!  

Der Einlass ist ab 18 Uhr, damit vor dem Konzert (sowie in der 30minütigen Pause) noch Zeit für Besucher*innen ist, um sich an den Informations-Ständen zu informieren. Das Konzert beginnt 19 Uhr und endet ca. 22 Uhr. ~der Eintritt ist frei~

© Kulturbüro Grupo Sal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.