Unser kleines Zeichen der Fürsorge an Vatertag für uns und die Gemeinschaft

Nachdem auch bei uns wegen Corona alle Aktivitäten erst einmal gestoppt waren, haben wir uns jetzt, wo sich langsam eine neue Normalität einpendelt, gedacht, dass wir zum Vatertag fürsorglich etwas für unsere Umwelt tun wollten. Deshalb haben wir am 21.05. ein Clean-up rund um das GUNZ gemacht mit diesem Ergebnis:

vier Säcke voll Restmüll, einen halben gelben Sack voll Verpackungs-Müll und einen halben Eimer voll Glas sammelten wir auf. © privat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.